Startseite » Brückenkurse
 

Campus Duisburg


Brücken- und Vorkurs Physik für Studierende von Mathematik, Physik, Chemie, Elektrotechnik und Maschinenbau

Blockveranstaltung vom 01.09.2004 bis 01.10.2004
V, 2 Std, Mo-Fr 8.00-10.00, MC 122 (an 20 Tagen)
Ü, 3 Std, Di, Do, Fr 13.00-16.00, MB 144 (an 12 Tagen) nach Aushang

Hinweis: Der Brückenkurs wird nach dem Wintersemester wiederholt:
01.03.2005 bis 05.04.2005
V, 2 Std, Mo - Fr, 13.00-15.00, MB 144
Ü, 3 Std, Di, Do, Fr 10.00-13.00, in mehreren Räumen

Anmeldung, weitere Informationen - auch zum Brückenkurs Mathematik:
apl. Prof. Dr. Norbert Treitz
Raum: ME 129
Tel.: 0203 379-2273
Fax: 0203 379-1679
e-mail: treitz@uni-duisburg.de



Campus Essen

(Brückenkurs Physik) (Brückenkurs Mathematik)

Termine

Der Vorkurs beginnt am 6.9.2004 um 9.00 Uhr und endet am 8.10.2004. Er ist zeitlich mit dem parallel stattfindenden Vor-/Brückenkurs "Mathematik für Physiker" abgestimmt, so dass die Teilnahme an beiden Kursen möglich ist. Die gemeinsame Vorbesprechung dieser Kurse findet am 6.9.2004 um 9.00 Uhr im Hörsaal S05 T00 B42 statt.

Räume und genaue Zeiten werden in der Vorbesprechung und durch Aushang im Bereich S05 R05 und im Studentensekretariat bekanntgegeben.

Anmeldung

Die Anmeldung zu dem Vorkurs kann telefonisch oder schriftlich (Postkarte oder e-mail) oder durch Eintragung in Teilnehmerlisten erfolgen, die im Dekanat des Fachbereichs ausliegen.

Schriftliche Voranmeldung bis zum 27.8.2004 unter Angabe von Namen, Adresse, Schulabschluss und beabsichtigtem Studiengang richten Sie bitte an folgende Adresse:

Universität Duisburg-Essen
Dekanat des Fachbereich Physik
"Vor-/Brückenkurs"
45117 Essen

e-mail: dekanat.physik@uni-duisburg-essen.de


Die Teilnehmerliste liegt aus im

Dekanat des Fachbereichs Physik
Raum: S03 S03 A26
Tel.: 0201/183-2481
Fax: 0201/183-2120

geöffnet: montags bis freitags
von 9-11.45 und 13-15.30 Uhr


Bundeswehrangehörige oder Zivildienstleistende, die einen Antrag auf vorzeitige Entlassung zum Besuch der Kurse stellen wollen, können beim Studentensekretariat2) eine Bescheinigung über den Beginn der Brückenkurse erhalten.

Inhalte

Der Vor-/Brückenkurs Physik soll helfen, Defizite auf dem Gebiet der Schulphysik auszugleichen, um das Verständnis der Physikvorlesungen in den ersten Semestern zu erleichtern. Das Hauptgewicht liegt auf einer beschreibenden Behandlung der klassischen Gebiete Optik, Mechanik und Elektromagnetismus. In den Übungen wird die Anwendung mathematischer Methoden auf physikalische Probleme trainiert. In diesem Bereich wird eine enge Abstimmung mit dem parallel laufenden Vor-/Brückenkurs "Mathematik für Physiker" erfolgen.

Klausur

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die den "Brückenkurs" Physik vor Beginn des Studiums erfolgreich abschließen möchten, wird eine Klausur angeboten. Daneben besteht die Möglichkeit, die Brückenkursklausur durch die Klausuren der regulären Physikvorlesungen im Grundstudium zu ersetzen.

Anmerkungen:

1) Verordnung über den Erwerb der fachgebundenen Hochschulreife während des Studiums in integrierten Studiengängen vom 23. September 1981 (Brückenkursverordnung) sowie Ordnung über die Durchführung von Brückenkursen und den Erwerb der fachgebundenen Hochschulreife in integrierten Studiengängen an der Universität Essen (zu erhalten über das Studentensekretariat2)).

2) Das Studentensekretariat (Bereich T03 R00, Durchwahl: 183-2029/31/33/43/44) ist geöffnet montags 13-15 Uhr und dienstags bis freitags 9-12 Uhr. Für die Bescheinigung ist die Angabe von Namen, Adresse, Geburtsdatum, Geburtsort und beabsichtigtem Studiengang erforderlich.



Letzte Änderung: 18.08.2004 - Impressum - Kontakt: webmaster@physik.uni-duisburg-essen.de